Dietrich

zu Gast

Bei Familie
hofdietrich_familie_voralpenbritsche.jpg

Herzlich willkommen im Appenzellerland!

In Herisau, dem "Eingangstor" zur Ferien- und Ausflugregion zwischen Bodensee und Säntis freut sich unsere Familie auf Ihren Besuch.

Im Sommer 2017 durften wir auf unserer Alp Gäste aus aller Welt im international bekannten Null Stern Hotel der Konzeptkünstler Frank und Patrik Riklin begrüssen. Die Begegnungen haben uns geprägt - wir sind Gastgeber mit Leib und Seele geworden! 

Nach 3 Monaten mit dem Null Stern-Projekt wurde es ruhig  und wir vermissen den Gästekontakt. Kurzerhand wurde ein Hot-Pot angeschafft, Dusche und Toiletten umgebaut und jetzt bieten wir eine Unterkunft auf unserem Bauernhof am Rande von Herisau an. Wir freuen uns über jede Buchung.

Die selbst erbaute Alpen Britsche begeisterte im Alpsommer 2018 viele Gäste. In der Saison 2019 steht die Britsche nicht auf der Alp Göbsi, sondern oberhalb von unserem Bauernhof in Herisau. Ob in der Britsche oder im Gästezimmer - wir freuen uns auf euch!

Dietrich's

Wieso

bei

übernachten:

  • persönlicher Betreuung
    durch unsere ganze Familie

  • ​Einblicke in unseren Alltag auf einem
    typischen Schweizer Bauernhof

  • einfache, kostengünstige aber 
    persönliche Unterkunft

  • ​Herisau als idealer Ausgangsort für Entdeckungsreisen im Appenzellerland

  • gelebte Gastfreundschaft!

  • bei jeder Übernachtung kann die
    Benützung unseres eigenen
    Hot-Pot für nur CHF 25.00 pro Person
    dazugebucht werden!

  • eine Nacht in der Alpen Britsche ist ein tolles Erlebnis!

Alpenbritsche_Ausssenansicht_Web
Alpenbritsche_Ausssenansicht_Web

press to zoom
familie2
familie2

press to zoom
anfahrt_britsche_3
anfahrt_britsche_3

press to zoom
Alpenbritsche_Ausssenansicht_Web
Alpenbritsche_Ausssenansicht_Web

press to zoom
1/12

TYPISCH

DIETRICH
Alpenbritsche_Ausssenansicht_Web.jpg

WAS

TUN

BEI UNS

  • ausgedehnte Wanderungen

  • Besuch Schaukäserei Stein

  • Fahrt auf den Säntis

  • Besuch Stadt St. Gallen

  • Appenzeller Brauchtum live und in den Museen entdecken

  • Appenzeller Kulinarik geniessen